Aktuelle Berichte

Aktuelle Meldungen aus Zeitungen, Magazinen und Blogs.

Autorenportrait im Wochenspiegel 17.5.2017

Wochenspiegel 17.5.2017

Ladies Crime Night im Polizeipräsidium Essen

Am 27. Februar fand die Ladies Crime Night im Polizeipräsidium Essen mit 5 Autorinnen - Astrid Korten, Mischa Bach, Christiane Dieckerhoff, Heidi Möhker und Manu Wirtz - statt. Die Organisation war von der Pressestelle mit Herrn Schnippenkötter als Leiter und teilweise Moderator bestens vorbereitet. Es gab eine stimmige und tolle Dekoration mit der kleinen Bühne. Die Essener Autorin Astrid war Co-Moderatorin und interviewte die anderen Autorinnen vor deren Lesestück.

Der Polizeipräsident Frank Richter hielt die Begrüßungsrede. Es waren zahlreiche lokale Prominenz eingeladen, ebenso die Polizeipräsidentin von Wuppertal (die sich die Mörderischen Schwestern für Veranstaltungen bestimmt gut gemerkt hat). Der Saal war vollbesetzt.

Das Krimi-Ensemble des Landespolizeiorchster NRW unter der Leitung von Hans Steinmeier hatte die passende Musik im Programm. Diese Gruppe hat die Besucher begeistert. Zwischen den einzelnen Autorinnen wurde immer ein Musikstück gespielt. So wurde es für alle ein lockerer und stimmungsvoller Abend.

Es war insgesamt ein toller Auftritt. Den Krimischriftstellerinnen gelang ihnen hervorragend, Spannung zu erzeugen und das Publikum zum Lachen zu bewegen oder sie das Fürchten zu lehren. Es war eine echte Show! Herr Schnippenkötter meinte im Anschluss begeistert „das machen wir jetzt jedes Jahr“.

Nachfolgend das Presse-Echo im Internet:

Artikel in der WAZ

Artikel im Presseportal

Ausschnitt aus der Lesung von Manu Wirtz

Interview und Lesung mit Manu Wirtz am 27.2.2016 im Polizeipräsidium Essen:

 

 

Manu Wirtz im SWR Rheinland-Pfalz

Interview mit Manu Wirtz am 21.1.2016 im SWR Rheinland-Pfalz, Sendung Landesschau:

 

 

Mörderische Schwestern haben nix zu verlieren!

Benefizlesung am 3.12.2015 in Rheinbach mit den Mörderischen Schwestern