Mörderische Schwestern haben nix zu verlieren!

Wenn sich 20 Mörderische Schwestern damit beschäftigen, wozu ein Mensch fähig ist, der nichts mehr zu verlieren hat, entsteht ein kriminalistisches Kunstwerk. Herausgeberin Manu Wirtz, selbst Mitglied bei den Mörderischen Schwestern e.V. (Vereinigung von Kriminalromanautorinnen), hat die besten Geschichten aus Deutschland und Österreich ausgewählt und in der Anthologie „Nix zu verlieren“ veröffentlicht.

Was ist das Gefährlichste auf der Welt? Ein Mensch, der nichts zu verlieren hat! Solche Menschen sind zu Dingen fähig, die ihnen normalerweise niemand zutrauen würde. Wenn sich nun gestandene Kriminalromanautorinnen mit diesem Thema beschäftigen, darf der Leser äußerst gespannt sein. Die größte Herausforderung für die Herausgeberin bestand natürlich darin, aus den zahlreichen eingereichten Beiträgen diejenigen herauszusuchen, die es jetzt in das fertige Buch geschafft haben. Auch Manu Wirtz aus Wiesbaum ist mit ihrem Beitrag „von Ewigkeit zu Ewigkeit“ in dem Buch vertreten. Darin entdeckt der Mikrobiologie- und Genetik-Student Jerry ein Serum, dass ihn nicht mehr altern lässt. Was kann man nicht alles anstellen, wenn man unsterblich ist?
Jede Autorin hat sich mit dem Thema auf ihre eigene Art und Weise beschäftigt. Herausgekommen sind Geschichten voll krimineller Energie, die jeden Krimifan begeistern werden. Es warten mörderische Überraschungen auf den Leser. Erschienen ist das Buch am 1.Dezember 2015 im Brighton Verlag. „Nix zu verlieren“ gibt es im regionalen Buchhandel und in Online-Shops.

Die Löffel-Liste nominiert für den Indie Autor Award 2015

Nominiert für den Indie Autor Preis 2015

Eine große Ehre für die Anthologie: Die Löffel-Liste war im Frühjahr 2015 für den Indie Autor Preis auf der Leipziger Buchmesse nominiert.

Leider hatte es das Gemeinschaftsprojekt nicht bis an die Spitze geschafft. Trotzdem war es ein gutes Gefühl, für den Indie-Autor-Preis 2015 nominiert gewesen zu sein. Vielen Dank an alle, die für uns gevotet haben. http://www.neobooks.com/bl…/2015/…/10/die-jury-hat-gewaehlt/ Glückwunsch an die Gewinner!